F.A.Q (die meisten Fragen)


  • Suchen Sie nur im Sommer? Nein. Schatzsucher können Ihnen zu allen Jahreszeiten verhelfen, Dinge aufzuspüren!
  • Ist die Beratung oder die Anfrage über das Formular wirklich kostenfrei? Ja! Absolut!
  • Was kostet mich ein Anruf auf Ihre Rufnummer? Meine Rufnummer ist eine normale Handynummer im Netz der deutschen Telekom. Keine Sondernummer!
  • Wie hoch sind Ihre Erfolgschancen?  Niemand kann eine Prozentzahl benennen. Aber meine Einschätzungen liegen selten falsch! 
  • Worauf beziehen sich die 20 % Finderlohn? Dieser Wert ermittelt sich über den Schmuckwert! Nicht Materialwert! Jedoch geben viele nach dem Herzen ...
  • Haben Sie wirklich die beste Technik? Ja!
  • Welche Kosten entstehen für mich, sofern Sie das Objekt nicht aufspüren! Sie lösen nur ihre vorher vereinbarte Aufwandsentschädigung bei mir aus! 
  • Suchen Sie wirklich ohne Zeitbegrenzung? Jein. Denn gerade bei Wasseraufträgen wird die Suchdauer aufgrund von Kälte oder anderen Widrigkeiten begrenzt. 
  • Kann es sein, dass Sie unser Objekt beschädigen? Bei Recherchen am Land eher unwahrscheinlich. Im Wasserbereich ist dies durchaus möglich, aber kommt sehr selten vor! 
  • Können Sie wirklich immer sofort losfahren? Nein. Aber es ist auch nicht immer ratsam, sofort loszufahren. Denn volle Strände, Parkplätze und andere Widrigkeiten können den Einsatz unmöglich machen. Bessere Zeiten - höhere Fundquote! In den meisten Fällen ist eine Recherche unter der Woche ab 17 Uhr möglich! 
  • Wir haben eine knappe Urlaubskasse, suchen Sie trotzdem? Klar. Der Finderlohn sollte erst einmal Nebensache sein. Das Einzige, was sofort vor Ort bezahlt werden sollte, ist die Aufwandsentschädigung. 
  • Wie errechnet sich die Aufwandsentschädigung? Pauschal ist kein Betrag möglich. Es ist eine Mischung aus den gesamten Fahrtkosten, Parkgebühren, Maut oder Fähre, technischer Einsatz, Vor- & Nachbereitung. Wird aber im Vorfeld festgelegt und bleibt fix! Selbst dann, wenn ich stundenlang für Sie beispielsweise im Stau stehe! 
  • Was ist schneller? Telefon oder Formular? Ich würde sagen, Probieren geht über Studieren. Am besten doppelt! 
  • Warum einen Ringfahnder? Na ja, Sie können mit Zahnschmerzen auch zum Schlachter gehen! Aber ist es gut?

 

Weitere Fragen? Kontaktieren Sie mich einfach!