Zeit

Zeit ist Geld - oder war es Gold?
Zeit ist Geld - oder war es Gold?

Schatzsucher werden oft gefragt, wie hoch ist Chance in meinem Fall? Diese Fragen kann Ihnen wirklich niemand beantworten. Fakt ist, es wurden schon Eheringe nach Monaten am Strand wiedergefunden. Fakt ist aber auch, dass einige verlorene Objekte innerhalb von Stunden verschwunden sind. Ich glaube, dass Verschwiegenheit deshalb die Grundregel Nr.1 ist. Ich erspare Ihnen an dieser Stelle mein Schnack aus dem Nähkästchen. Kurz gesagt, je weniger Mitwisser, desto besser. Ich bin auch nicht grundsätzlich gegen das Leihen oder Mieten von Suchgerät, aber Optimal ist eben was anderes. Faustregel nach über Jahrzehnt als Metallsucher an der Küste! Je bekannter der Strandabschnitt, desto weniger Zeit. Theoretisch. Eine Komponentedie die fast immer außer Acht gelassen wird, ist die Tatsache, dass Reinigungsmaschinen (Video) bei uns am Strand tätig sind . Das betrifft aber nur Strandbereiche wo keine Strandkörbe stehen. 

Im Areal wo Strandkörbe vorhanden sind, herrscht wiederum anderer Zeitdruck. DER NAME: Private Sondengänger bzw. Schatzsucher. Hier im Norden sind Metalldetektoren zum Volksport gewachsen. Jeder, wirklich fast jeder, hat einen Schwenkstock unter dem Bett oder hinter der Tür. Wie bereits erwähnt, wenn Sie meinen, dass ein Mietgerät eine vernünftige Wahl darstellt, nur zu. Dann aber bitte einen Verleih aussuchen der schnell und auch zeitig versendet. Ich hoffe Sie sind Technik affine. Und bitte darauf achten, dass das Gerät auch für Ihren Bereich optimal ist. Lesen Sie zu diesem Thema auch bitte: Nur ein Ring? Mir ist auch bewusst, dass diese Informationsseite vielleicht eine Überladung an Hinweisen, Ratschlägen und Tipps darstellt, aber wer jemals etwas Emotionales verliert, kann meine Leidenschaft eventuell nachvollziehen. Und ich sage es ungern, aber ein Schatzsucher ist und bleibt nun einmal die beste und schnellste Option. Zumindest im Normalfall. Zudem sind wir gut vernetzt, und natürlich können Sie mich bei allen Fragen im Bezug auf Leihgeräte kontaktieren. Wir Sondengänger haben eine Form von Sportgeist. Und wir würden Ihnen auch ehrlich mitteilen, sobald eine Recherche absolut sinnfrei erscheint. Im Umkehrschluss lässt sich somit auch die sinnfreie Mietgebühr vermeiden. Unter F.A.Q finden Sie weitere Informationen zu diesem Projekt.

 

Vielleicht haben Sie jetzt ein wenig Hoffnung und Übersicht zu der Thematik: Schatzsuche an der Ostsee. Aus dem Süden oder Spanien? Hier die Netzwerkkarte! 

 

Ihr Ringfahnder

Leidenschaft seit 2004

Direkt vor Ort!