Schlüssel im Sand verloren? Tipps!


Schlüssel im Sand finden!
Schlüssel im Sand verloren? Call: Ringfahnder.de

Ein schöner Strandtag und auf einmal ist der einzige Hotelschlüssel, Autoschlüssel (Transponder) oder Ferienwohnungschlüssel nicht mehr auffindbar. Was tun? Als Schatzsucher mit Leidenschaft möchte ich Ihnen nun gerne helfen.

 

Zuerst sollten Sie erst einmal Ruhe bewahren und alle Taschen, Jacken und andere Möglichkeiten absuchen. Wenn dies nicht funktioniert und sie den Verlust z.B. auf der Strandpromenade feststellen, gehen Sie erst einmal den Weg in Ruhe zurück. Schlüssel sind keine Eheringe und werden zu 99% irgendwo an den Zaun gehängt oder in einem Strandbistro abgegeben! Fragen ist der der "Schlüssel" !!

 

Gerade ein Schlüsselbund liegt meistens obenauf und wird schnell gefunden. Fragen Sie Menschen die Ihnen entgegenkommen? Niemand kann Ihnen im Gesicht ablesen, was Sie vermissen. Hängen Sie sofort ein Plakat mit Ihrer Rufnummer auf. So gelingt die Zuordnung wesentlich schneller und der erlösende Anruf kommt.  Siebe und Harke sind bedingt gute Ideen! 


Key lost? Advice free of charge and without obligation


Trotzdem nicht gefunden? Sie möchten sich ein Metalldetektor ausleihen? Die wichtigste Information zuerst ! Einzelne Schlüssel bestehen aus Eisen bzw. Edelstahl. Die meisten Metallsuchgeräte (Nicht Profigeräte) haben einen Vorfilter und blenden diese Gegenstände aus. Sie erhalten kein Signal! Ein Laie wird selten fündig und der Schlüssel bleibt im Sand. 

 

Suche mit SYSTEM! Nicht alle wild durcheinander. Bleiben Sie ruhig. Schlüssel werden in der Regel nicht tief eingedrückt! Nehmen Sie die Hände und suchen Sie mit System! Jemand sollte den Überblick behalten, wo schon gesucht wird. Die Nachforschung mit der Harke entpuppt sich oft als Fehler. Sie hören das Metall nicht beim harken! Tragen Sie den Sand langsam ab und bringen Sie ihn woanders hin. Suchen Sie bis zu feuchten und verdichten Schicht! Nehmen Sie Fotografien um Ihren Standort festzustellen. Ohne Erfolg den Ort verlassen? Merken Sie sich die Position. Legen Sie Steine hin und machen Sie ein Foto. Notizen von z.B. Fahnen oder Zäune sind ein Vorteil. So kann ein Schatzsucher gezielt helfen! 

 

Transponder ! Ein heikles Thema! Unsere Technik wird immer kleiner und oftmals sind die elektronischen Baustelle so klein, dass selbst ein Hochfrequenzgerät seine Probleme bekommt. Leihgeräte sind nach meiner Meinung Zeit und Geld Verschwendung! Starke eisenhaltiges Gestein und Salzwasser schwächen das elektromagnetische Feld. Transponder und Untergrund werden zu einem Signal! Gerne berate ich Sie zu diesem Thema kostenlos !! 

 

Damit der Urlaub nicht weiter ins Wasser fällt. Hier ein paar Tipps:

  • Kann der ADAC helfen? Selbst bei einigen neuen Modellen soll es möglich sein!
  • Können Sie sich einen Zweitschlüssel zusenden lassen?
  • Zeit? Schlüssel werden sehr oft durch "Zufall" gefunden! Plakat aufhängen!
  • Nutzen Sie Facebook und Kleinanzeigen! Aber bitte nur bei Schlüsseln! 
  • Weitere Tipps unter: +49 160 1434 110

Ihr Ringfahnder.de

Schatzsuche seit 2004


Metalldetektor, Schlüsseldienst Ostsee, Autoschlüssel Notdienst, Metallsuchgeräte leihen, Hotelschlüssel vermisst, Schlüsselnotdienst, Scharbeutz, Timmendorf, Haffkrug, Boltenhagen, Kellenhusen, Grömitz. Dahme, Fehmarn, Kühlungsborn, Heiligenhafen, Kiel, Laboe, Pelzerhaken, Rettin, Metallortung, Fernbedienung, Auto, Wohnmobil, finden, verloren,