Ehering in einer Pferdebox verloren?


Ehering im Stall verloren! Ringfahnder!
Erfolgreich wieder vereint! Ring und Besitzer! Top!

Eben noch den Reitstall ausgemistet und neues Stroh (HEU) eingestreut und auf einmal ist der Ehering, Verlobungsring oder Freundschaftsring vom Finger gerutscht? Wohin kann er sein? Reithalle,  Pferdekoppel oder "einfach" nur im Stall, dort wo Sie eben noch Ihre Handschuhe auszogen? Fragen über Fragen! Erste Regel! Betrieb erst einmal einstellen und ruhig bleiben! Die schlechte Nachricht zuerst, Sie werden mit einem Leih- oder Mietdetektor nicht glücklich bzw. fündig. Es braucht verdammt viel Erfahrung und spezielle Technik für den Einsatz in solchen Bereichen [Stichwort: Altmetall]. Außerdem sollte die Recherche zeitnah geschehen, weil es dort verhältnismäßig viele Umwälzungen gibt. Grobe Info für Mitmenschen, die glauben, dass ein Gerät nur eingeschaltet wird und schon ist der Ring wieder da. Metalle verhalten sich proportional. Dass heißt, größere Eisenteile erzeugen gleiche Signale wie Edelmetalle. Sehr vereinfach beschrieben. ( Terminus ).

Strohballen einsortiert? Stall ausgemistet? Wohin ist der Unrat gekommen? Und auch wenn ich mich wiederhole. Wichtig ist dabei, dass Sie relativ schnell handeln und die Idee von einem eventuell ausgeliehen Metalldetektor grundsätzlich streichen! Eine Ringfahndung im Stall ist Profisache. Und gepaart mit Wissen, immer die beste Option! Erfahrung ist eben nicht käuflich bzw. kann gemietet werden. Ställe haben unheimlich viele Störfaktoren und deswegen wird ein "Laie" fast immer scheitern bzw. verzweifeln. Auch Schnelligkeit ist vom Vorteil, denn immerhin soll der "Betrieb" im Interesse aller zeitnah weiterlaufen. Gerne an dieser Stelle noch ein paar andere Widrigkeiten:

  1. Pferdeboxen haben sehr oft viel Alteisen! In der Fachsprache überschatten diese Objekte Ihren Ring! [Stahlbeton]
  2. Schlüssel sind kaum zu orten. Sofern Sie aus Eisen oder Edelstahl bestehen. Hochfrequenzgeräte kann eventuell Abhilfe schaffen.
  3. WLAN, Starkstrom und andere Hochspannungsversorgung stören die neue Digitale-Technik. Analoge Technik kann ebenfalls Abhilfe schaffen.
  4. Betonboden (sehr oft). Hier kann mit geschulten Gehör und wenig Glück ein Ring trotzdem geortet werden. Das ist echte Profi-Aufgabe und nur Wenige beherrschen diese wahre Kunst.
  5. Verschiebungen erkennen und Alternativen auffinden. Dazu gehört Ihr persönlicher Tagesablauf. Sprechen Sie mit mir! 
  6. Reithallen sind oft extrem kontaminiert mit Altlasten. Alte Nägel, Hufeisen und andere unterirdische Hindernisse vereiteln die Funktionalität vom Leihgerät! Sie werden es kaum schaffen dort einen kleineren Goldring wiederzufinden. Einfache Formel: Je filigraner der Ring, desto geringer die Chance. Platin, Palladium und Weißgold sind Profisache! Bei einem einfachen Silberring können Mietgeräte, eventuell mit Glück, funktionieren! Der "Eisenschatten" überlagert an solchen Orten jegliches Signal! Fachwissen einschalten...
  7. Bitte die Gefahr von rostigen Nägeln, scharfen Kanten und anderen Unfallpunkten nicht außer Acht lassen. 
  8. Wenn Sie einen Auftragssucher beauftragen erhalten Sie automatisch Fachwissen ohne Stundenlohn, aber mit verdammt viel Leidenschaft! 
  9. Bitte sorgen Sie dafür, dass der Pferdemist aus dem Ställen, wo Sie ihr Objekt vermutet wird, nicht auf auch auf dem allgemeinen Abfallplatz landet. Bitte separieren. 
  10. FAQ oder Kontakt 

Woanders verloren? Dann sollten Sie meinen Ratgeber für den Notfall lesen. Gerade bei Verlusten im Garten oder filigranen Objekten sollte eine professionelle Suche starten. Sollten Sie Ihren z.B. Goldring in einen der vielen Badeseen oder Freibäder vermissen, ist der Kontakt zu einem leidenschaftliche/n Sondengänger/in wohl nicht vermeidbar! Seit 2004 wurde bereits vielen Hilfesuchenden geholfen. Zumal meine Anreise innerhalb von Schleswig Holstein eher ein Heimspiel darstellt. Schatzsucher weltweit (Vernetzung) helfen "nur" nach dem Prinzip einer Aufwandsentschädigung und einem Honorar, basierend auf dem Prinzip des Finderlohns. Und deshalb haben Sie im Grunde auch nichts zu verlieren! Es sei, Sie möchten die beste Hilfe für Ihr Problem!

 

Kontaktieren Sie mich auch gerne über mein Formularich (wir) rufe(n) zurück. Anstatt nun wild & sinnfrei durchzudrehen und unwissend fremde Knöpfe und Kopfe zu betätigen, sollten Sie Ihre Chance nutzen und diese Webseite gut durchlesen. Vielleicht ist Ihr Ring, Autoschlüssel oder Sonstiges am Ende relativ entspannt und schnell wieder am Finger oder Schlüsselbrett. Durch meine Mobilität ist eine Hilfe vor Ort nur eine Frage der Sinnigkeit. Und diese elementare Frage sollten wir im Vorfeld individuell abklären Denn auch ein Schatzsucher kann nur etwas finden, was auch vorhanden ist. Für irgendwo und irgendwie ist weiterhin das Fundbüro bzw. Ihre Reitstall-Bekanntschaften zuständig. Ein wachsames Auge hat so manchen Ring wieder an das Tageslicht geführt. 

 

Ihr Ringfahnder der Ostküste

Finden, Suchen oder Wiederfinden!

Leidenschaft die Leiden abschafft!


Goldring im Stroh verloren, Ratgeber, Metallsuchgerät, Pferdekoppel, Leihgerät, Ehering im Strohballen, Platinring wiederfinden im Stroh, Schatzsucher Schleswig Holstein! Reitplatz absuchen mit Metalldetektor, Palladiumring im Heu auffinden, Metalldetektor Vermietung, Platinring, Suchgerät, Schatzsucher, Schleswig Holstein, finden, verloren, suchen, wiederfinden, Rotgold, schmuck, Rufnummer, Kompost, Heuballen, Strohballen, Ring,